Bildungscamps

Jugendcamp im Thüringer Wald
Projektbild Roboter zum Feriencamp unter dem Motto Technikcamp im Thüringer Wald

Projektbeschreibung Bildungscamp:

Das Technikcamp, das Technik-Expert-Camp und das Energiecamp im Thüringer Wald richten sich an Schüler und Jugendliche der 8. bis 12. Klasse der Realschulen und Gymnasien in der Region Thüringer Wald. Ziel der einwöchigen Feriencamps ist es, Jugendliche an innovative Technologien heranzuführen und sie frühzeitig für zukunftsweisende Berufe mit Perspektive in ihrer Region zu interessieren. Sie ermöglichen es, den Teilnehmenden einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und zu beurteilen, welcher Ausbildungsberuf ihren Vorstellungen und vor allem ihren Fähigkeiten entspricht. Die Woche im Feriencamp zeigt, dass die „graue Theorie“ aus der Schule viele begeisternde praktische Hintergründe hat und ist eine zeitgemäße Mischung aus Theorie, Praxis, Spaß und Action.


NEU AM START: Technik-Expert-Camp im Thüringer Wald

Das erfolgreiche Technikcamp im Thüringer Wald startet mit einer Zusatzauflage für junge Experten durch. Bei dieser Next-Level-Variante, die durch die Jugendlichen selbst angeregt wurde, steht das Schreiben eigener Programme im Vordergrund. Sie erwecken die Roboter nicht nur zum Leben, sondern müssen mit dem Roboter auf höherem Niveau kommunizieren und anspruchsvollere Aufgaben erfüllen. Parallel erkunden sie Betriebe der Region und lernen den realen Einsatz von Robotik und Automatisierung in der Praxis kennen. Dies ist eine gute Chance, nicht nur mit Spezialisten ins Gespräch zu kommen, sondern auch die eigenen Zukunfts- und Karrierechancen auszuloten.

Die Pressemitteilung des 1. Technik-Expert-Camps im Thüringer Wald finden Sie hier.


Das Technikcamp, das Technik-Expert-Camp und das Energiecamp im Thüringer Wald sind ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. und finden jährlich im Rahmen eines Herbst- und Wintercamps statt. Partner sind die IHK Südthüringen, die Agentur für Arbeit, die HWK Südthüringen und die Hochschule Schmalkalden. Gefördert werden die Bildungscamps im Thüringer Wald durch die Agentur für Arbeit Suhl und die Europäischen Sozialfonds. Verantwortlich für die Durchführung der Bildungscamps ist der Förderverein für Auszubildende Schmalkalden e. V..

    

Projekt-Ansprechpartnerin:

Cornelia Grimm

Regionalmanagerin
forum Thüringer Wald e.V.

Tel. +49 3681 362-231
Fax +49 3681 362-444
E-Mail: grimm@forum-thueringer-wald.de

Logo Thüringer Wald

forum Thüringer Wald e. V., Bahnhofstraße 4-8, 98527 Suhl

Logo IHK Industrie- und Handelskammer Südthüringen - Zur Internetseite
Logo Handwerkskammer Südthüringen - Zur Internetseite

Projekte im Regionalmarketing Thüringer Wald:

Logo Thüringer Wald Firmenlauf – Zur Internetseite
Logo Bildungscamps Thüringer Wald - Zur Projekt-Webseite des forum Thüringer Wald e.V.
Logo t-wood.de Liebe deinen Wald - Zur Internetseite von t-wood - Deine Community im Thüringer Wald