Das Regionalmarketing für die Wirtschaft im Thüringer Wald

Verkehrsanbindung

Gut vernetzt in Thüringens Süden

Karte von Südthüringen zur Infrastruktur mit Autobahnanschlüssen, naheliegenden Flughäfen und Bahnhöfen

Zentral gelegen in Deutschland und Europa bietet Südthüringen eine herausragende infrastrukturelle Anbindung und ein attraktives Unternehmensumfeld.

Über die Straße

Durch die besonders günstige Lage im europäischen Fernstraßennetz verbindet die Autobahn A4 Südthüringen mit Ost und West. Nord und Süd werden durch die Autobahnen A73 (Richtung Nürnberg) und A71 (Richtung Würzburg) erreicht. Letztere bestechen auch durch spektakuläre Brückenbauten und den Rennsteigtunnel, der mit 7.916 Metern Länge der längste Straßentunnel Deutschlands ist. Zu einem zentralen Knotenpunkt der Europäischen Logistik und einem wirtschaftlichen Schwerpunkt der Region hat sich das Erfurter Kreuz bei Arnstadt entwickelt. Die großen Metropolregionen wie München, Nürnberg und Berlin sind mit dem Auto in gut drei Stunden erreichbar.

Über die Schiene

Die meisten größeren Ortschaften Südthüringens sind auch mit der Bahn erreichbar. Züge des Regionalverkehrs der Deutschen Bahn und der Südthüringen-Bahn bringen Reisende von den ICE-Haltepunkten Eisenach, Erfurt, Gotha, Lichtenfels und Würzburg nach Südthüringen. Mit Neigetechnik-Hochgeschwindigkeitszügen wird die Strecke Erfurt-Arnstadt-Oberhof-Suhl-Würzburg bedient. Etwas gemächlicher ist die Verbindung von Eisenach über Meiningen bis nach Neuhaus am Rennweg, die durch das Werratal verläuft. Außerdem bestehen Verbindungen von Zella-Mehlis über die Hochschulstadt Schmalkalden nach Wernshausen und von Erfurt über Arnstadt nach Ilmenau, wo eine Technische Universität beheimatet ist. In der Zukunft kann Südthüringen vom geplanten ICE-Drehkreuz in Erfurt profitieren. Schon 2015 wird sich die Reisezeit nach Leipzig durch die neu gebaute Hochgeschwindigkeitsstrecke erheblich verringern. Ebenso werden bis 2017 mehrere neue Regionalbahnstrecken in Betrieb genommen oder ausgebaut, welche den Reisekomfort in ganz Thüringen verbessern.

Über den Luftweg

Im direkten Umfeld befindet sich der Flughafen Erfurt. Aber auch die Flughäfen in Leipzig, Nürnberg und Frankfurt sind in kurzer Zeit erreichbar und bieten Anschluss zu innerdeutschen als auch internationalen Zielen.