Das Regionalmarketing für die Wirtschaft im Thüringer Wald

Sicherung der Nachhaltigkeit sportlicher Großevents

Wintersportler beim Schießen während des Biathlons in Oberhof

Projektbeschreibung:

Sportliche Großevents für Leistungssport- und Breitensportveranstaltungen spielen eine große Rolle im Thüringer Wald. Der positive Imagetransfer auf die Region stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, sich gegenüber anderen touristischen Regionen zu positionieren. Folgende Ziele verfolgt das Projekt:

Sichererung der wirtschaftlichen und imagebildenden Effekte der sportlichen Großveranstaltungen für den Thüringer Wald:

  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die touristischen Entscheidungsträger und Sportorganisatoren zur Sicherung der Nachhaltigkeit sportlicher Großevents
  • Nutzung der sportlichen Großevents als Imageträger
  • Stärkung der touristischen Vermarktung der für den Thüringer Wald wichtigen sportlichen Großevents

Gemeinsam mit Touristikern und Organisationskomitees der Sportveranstaltungen wurden Handlungsempfehlungen entwickelt, die eine stärkere Einbindung der sportlichen Großevents in die touristische und wirtschaftliche Entwicklung des Thüringer Waldes sichern sollen.

Folgende Handlungsfelder wurden herausgearbeitet:

  • Innenmarketing
  • Positionierung
  • Infrastruktur
  • Angebotspolitik
  • Vertrieb
  • Erfolgskontrolle

Projekt-Ansprechpartner:

Cornelia Grimm

Tel. +49 3681 362-231
E-Mail: grimm@forum-thueringer-wald.de