Das Regionalmarketing für die Wirtschaft im Thüringer Wald

News

Thüringer Wald Firmenlauf hilft Kindern

Thüringer Wald Firmenlauf hilft Kindern

Der 8. Thüringer Wald Firmenlauf am 23. August 2017 war mit 4.145 Läufern und Nordic Walkern aus 307 Unternehmen ein voller Erfolg. Die sportlichste Netzwerkparty im Thüringer Wald trägt nicht nur dazu bei, den Teamgeist und eine positive Unternehmenskultur zu stärken, sondern auch die Gesundheit zu fördern. Ziel der Organisatoren war es aber auch, mit Laufen etwas Gutes für einen karitativen Zweck zu tun und ein regionales Projekt zu unterstützen. Nun lösten sie ihr Versprechen ein. Die Suhler Kindertafel konnte sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. 120 Kinder in acht Schulen werden durch die Suhler Kindertafel unterstützt. So werden für diese Kinder z. B. täglich Frühstücksbrote geschmiert und in Beuteln in den Schulen verteilt. Die Suhler Kindertafel finanziert sich ausschließlich über Spenden, sodass die „Finanzspritze“ sehr willkommen ist. Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Ziel ist es, die Region Thüringer Wald als attraktiven Arbeits- und Lebensraum zu präsentieren. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO Skisport GmbH... weiterlesen
Industrie präsentierte sich attraktiv und zukunftsfähig!

Industrie präsentierte sich attraktiv und zukunftsfähig!

Die Veranstaltung „INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“ am 1. November 2017 war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg und erwies sich als Besuchermagnet. Am Ende wurden 2.086 Unternehmensbesuche registriert – ein neuer Rekord.

In 35 Unternehmen im Thüringer Wald konnten die Besucher auf Tuchfühlung mit der Industrie gehen. Diese öffneten für einen Abend ihre Tore und präsentieren sich als attraktive und zukunftsfähige Arbeitgeber. Unter dem Motto „Industrie zum Anfassen“ beeindruckten viele Unternehmen mit spannenden Programmen, vom Tanz der Roboter über die Präsentation eines Porsche Showcars bis zum Löten von eigenen Mitbringseln.
Sie gaben exklusive Einblicke in ihre Produktion und Spitzentechnologien und stellten insbesondere ihre Berufsbilder und Karrierechancen vor. Auch viele Schüler und Studenten nutzten bei laufender Produktion die Chance, hinter die Kulissen zu schauen und Informationen zu Ausbildung und Jobs aus erster Hand zu bekommen. Nicht selten wurden sogar Bewerbungsmappen persönlich an den Chef oder Personalleiter des Wunschunternehmens übergeben.

weiterlesen
Erfolgreiches Triple – Sonneberg verteidigt Gütesiegel „Unternehmerfreundliche Verwaltung im Thüringer Wald“

Erfolgreiches Triple – Sonneberg verteidigt Gütesiegel „Unternehmerfreundliche Verwaltung im Thüringer Wald“

Seit dem Jahr 2010 trägt die Stadtverwaltung Sonneberg das Gütesiegel „Unternehmerfreundliche Verwaltung im Thüringer Wald“. Das Qualitätsprädikat ist nicht für immer gültig, sondern die Stadtverwaltung muss alle drei Jahre diesen Titel verteidigen. Dieser Herausforderung stellte sich die Stadtverwaltung Sonneberg in diesem Jahr erneut und kann sich nach erfolgreicher Rezertifizierung weiterhin mit dem Gütesiegel schmücken.

Ausgelobt wird das Gütesiegel vom forum Thüringer Wald e. V. gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) und der Handwerkskammer Südthüringen (HWK). Das Projekt soll dazu beitragen, dass öffentliche Verwaltungen ihre Verwaltungsabläufe auf die Belange der Wirtschaft zuschneiden und auch entsprechende Serviceangebote schaffen, denn zufriedene Unternehmen sind Botschafter des Standortes und beste Werbeträger für die Region.

weiterlesen
COUNTDOWN FÜR „INDUSTRIE ZUM ANFASSEN“ LÄUFT

COUNTDOWN FÜR „INDUSTRIE ZUM ANFASSEN“ LÄUFT

Die Anmeldungen für die 4. Auflage von INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald am 1. November 2017 laufen auf Hochtouren. Über 1.000 Besuchertickets für die Veranstaltung INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald sind schon online vergeben. Die 35 teilnehmenden Unternehmen öffnen am Veranstaltungstag ab 16:00 Uhr ihre Türen und bieten „INDUSTRIE ZUM ANFASSEN“. Sie zeigen, wie spannend und modern die heutige Industrie ist und welche interessanten Perspektiven sie für Ausbildung und Job „vor der Haustür“ bietet. Noch bis zum 31. Oktober 2017 sind Anmeldungen möglich. Einige Durchgänge sind leider bereits ausgebucht.

weiterlesen
Jugend erweckt Roboter zum Leben

Jugend erweckt Roboter zum Leben

Vom 8. bis 13. Oktober 2017 fand die 4. Auflage des Technik-Camps im Thüringer Wald statt. 15 Jugendliche, die einen Platz in dem begehrten Camp ergattern konnten, entdeckten die Welt der Robotik und vertieften ihr Wissen in Naturwissenschaft und Technik. Die Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren waren aus den Landkreisen Schmalkalden-Meiningen, Hildburg-hausen, dem Ilm-Kreis, dem Wartburgkreis sowie der kreisfreien Stadt Suhl angereist, um unter dem Motto „High-Tech trifft Fun & Action“ eine spannende Ferienwoche zu verbringen. Tüfteln, montieren und programmieren war nicht nur für die Jungs interessant, auch zwei Mädchen waren begeistert dabei. Der Bau von eigenen Robotern zeigte sich dabei als das Highlight für die jungen Technik-Freaks und ist vielleicht der erste Schritt für eine spätere technische Berufsausbildung.

weiterlesen
Industrie rührt die Werbetrommel für Job und Ausbildung!

Industrie rührt die Werbetrommel für Job und Ausbildung!

Berufe in der Praxis kennenlernen, Perspektiven finden und modernste Technik live erleben – bei „INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“ am 1. November 2017 ab 16 Uhr können die Besucher auf Tuchfühlung mit Unternehmen vor ihrer Haustür gehen. Unter dem Motto „INDUSTRIE ZUM ANFASSEN“ erwarten sie spannende Programme und exklusive Einblicke hinter Industrietore, die sonst verschlossen sind. Bereits über 700 Interessierte haben sich ein Ticket für ihren Unternehmensbesuch gesichert. Teilweise ist die Besucherzahl limitiert.

weiterlesen